Der Kuchen zum Sonntag

11 Sep

Zitronentörtchen

Puh war das ein Backmarathon dieses Wochenende. Meine Mum hat heute Geburtstag und da musste ich natürlich Kuchen usw. für die ganze Familie backen. Ich weiß nicht warum, aber wie durch ein Wunder ist diesmal nichts schiefgegangen und das muss bei mir echt was heißen! :D Ich bin auf jedenfall jetzt erstmal bedient mit Mehl, Zucker und Co. Nächste Woche müssen die Inliner ein paar mal öfters rausgeholt werden, nach den Kalorienbomben.. Mal ganz von Oma’s Knidla, Braten und Soße abgesehen..

Diesen kleinen Zitronenkuchen hab ich meiner Mama beim reinfeiern um 12 Uhr geschenkt.. Sehr einfach zuzubereiten und er sieht doch wirklich zuckersüß aus oder?! (; Die restlichen Kuchen werd ich euch in Laufe der Woche posten unter anderem auch meine erste richtige zweistöckige Torte, wooho :>

 

Rezept für eine Mini Springform ; Fassungsvermögen ca. 500 ml

Teig:

  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 100g Butter
  • 1 TL. Backpulver
  • 100g Mehl
  • Saft 1 Zitrone

Guss:

  • Dunkle Schokoglasur bzw. Himbeerglasur
  • Smarties, Streusel, Konfetti …
  • Kerze (;

 

so geht’s:

Ofen auf 175 °C vorheizen.

Zucker und Butter cremig mixen. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel vermischen. Zu der Buttermischung die Eier einzeln untermixen, danach kurz mit dem Mehlgemisch vermengen. Zum Schluss den Zitronensaft unterrühren, in den Ofen für ca. 30-45 Minuten. Auskühlen lassen und mit Glasur überziehen. Je nach Geschmack verzieren und anderen oder sich selbst eine Freude damit machen! (:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: