Vegetarischer Eintopf

6 Okt

Der Herbst ist da! Endlich, wenns nach mir geht.. meinetwegen könnte man den Sommer weglassen und dafür einfach nochmal Herbst draus machen.. okay einige würden mich jetzt wohl am liebsten steinigen d:

Aber denkt mal an die schönen bunten Blätter, Kastanien und das schöne warme Licht. Außerdem gibt es kein besseres Geräusch als bei nem Spaziergang auf die knusprigen Blätter zu hüpfen.. knusprige Blätter gibt’s gar nicht oder? oh man. ähm raschelnde Blätter?! (: Egal, ihr wisst schon was ich mein. Dann wenns doch etwas frisch draußen ist, ist so ein warmer Eintopf doch genau das richtige! Jede Wette, dass der im Sommer nich ganz so gut schmecken würde (;

Rezept für 4 Personen

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4-5 kleine rotschalige Kartoffeln ( normale gehen sicher auch)
  • ca. 100g rote & grüne Linsen
  • 1 Paprika
  • 1 mittelgroße Zuccini
  • 1 Dose Kichererbsen
  • ein paar grüne Oliven
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • etwas Feta
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Rosmarin,Cayennepeffer..usw. (je nach geschmack)
  • etwas Olivenöl

so geht’s:

Zwiebeln in kleine Würfel bzw. Ringe schneiden. Knoblauch ebenfalls. Die Kartoffeln gut waschen und genauso wie das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Zuccini nicht allzudünn.

Kichererbsen abgießen und kurz abspülen. In einem großen Topf ein wenig Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch kurz scharf anbraten, dann Kartoffeln und Gemüse dazugeben. Weitere 3 Minuten alles gut anbraten lassen. Die Dose Tomaten dazugeben. Diese dann mit Wasser und evtl. etwas Gemüsebrühepulver füllen und in den Topf gießen. Die Linsen, Oliven und Kichererbsen dazugeben und alles ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Eventuell nochmal 1- 1 1/2 Dosen Wasser nachgießen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und abschmecken. Je nach größe eurer Kartoffeln können sie schon nach 20 Minuten oder auch viel später gar sein.. Am besten immer mal wieder probieren.

Vor dem Servieren etwas Feta obendrauf krümeln. Lasst es euch schmecken. Dazu gab es bei uns einen Gurkensalat und ne Scheibe Vollkornbrot.

Wie man sieht ist mein Eintopf ein wenig verkocht.. naja muss man schon mal nich so viel kauen ;D nein spaß beiseite, besser würds natürlich aussehen wenn alles noch seine ursprüngliche Form hätte, aber dem Geschmack tat’s keinen Abbruch (;

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: