Chocolate Chunk Cookies

15 Okt

Und schon wieder musste ich etwas nachbacken.. kein Wunder, dass meine eigene Kochkunst nachlässt, wenn ich dauernd so toll Rezepte von anderen nachbacken muss (;

Aber es ging nich anders, die Triple Chocolate Cookies von Sylvia sahen einfach zu bombasisch aus um nich auch ausprobiert zu werden. Was soll ich sagen, die Teile schmecken wirklich so saulecker wie sie ausehen!!

Abgeändert hab ich das Rezept nur minimal, trotzdem war mein Teig ein wenig zu fest. Das lag aber warscheinlich an dem Mehl. Also falls jemand ne Überdosis  Schokoglück gebrauchen kann, dann unbedingt ausprobieren! (:

Rezept für ca. 18-20 Cookies

Zutaten:

  • 150g Vollkornmehl ( normales wär besser denk ich)
  • 30g Kakao
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt ( original: Mark einer Vanilleschote)
  • 120g Butter
  • 140g Zucker
  • 120g Zartbitterkuvertüre
  • 100g weiße Schokolade
  • 60g Vollmilchschokolade
  • 60g Espressoschokolade ( original: Zartbitterschokolade)

 

so geht’s:

Den Ofen auf 160°C vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die ersten 6 Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen und beiseite stellen.

Weiße, Vollmilch und Espressoschokolade in grobe Stücke hacken und beisteite stellen.

Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen. Geschmolzene Kuvertüre etwas abkühlen lassen.

Währenddessen Butter, Zucker und Ei schaumig rühren, dann die Kuvertüre dazugießen. Das Mehlgemisch kurz unterheben sodass sich alles miteinander verbunden hat.

Mithilfe eines Esslöffels Golfballgroße Kugeln formen und auf das Backblech geben. Wenn der Teig sehr fest ist, die Cookies leicht andrücken. Auf außreichen abstand achten.

Ungefähr 20 Minuten pro Backblech backen lassen und komplett auskühlen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: