Paprika – Tofu (Puten) – Geschnetzeltes mit Reis

19 Okt

Wenns mal wieder schnell gehen muss und der Mann als nicht-vegetarier mal wieder was fleischiges will, dann ist dieses Paprika Geschnetelte genau richtig! Oder falls ihr auch gern mal Fleisch esst, ersetzt einfach den Tofu durch Putenstreifen oder ähnlichem. So hab ich das auch gemacht, dem Herren eine Portion Fleisch angebraten, mir ne Portion Tofu und beide hatten wir n leckeres Gemüsegeschnetzeltes mit Reis dazu..win win also ;D

Das Rezept hab ich teilweise aus meinem Kopf und teilweise aus der Zeitschrift ‚köstlich vegetarisch‘, die ich von meiner Stiefmama bekommen hab, gekocht. Im Original heißt das Gericht ‚ Seitan-Pilz Geschnetzeltes mit Paprika und Ofenkartoffeln‘ aaber da der feine Herr keine Pilze ( -.-‚ ) mag, hab ich ein paar Brokkoliröschen dafür genommen und die Kartoffeln haben zu lange gedauert, deswegen hab ich ausnahmsweiße ne Tüte mit dem netten Onkel drauf aufgerissen und kurz in die Mikro gestellt (;

Rezept für 2-4 Portionen

  • 1/2 Tofu bzw. ca. 250g Putenstreifen (oder beides nacheinander angebraten)
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • ein paar Brokkoliröschen
  • 150-200ml Sojacreme zum kochen (ersatzweise Sahne)
  • 200-400ml Gemüsebrühe
  • etwas neutrales Öl
  • Thymian
  • Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Basmati-Wildreis Mischung (orangene Packung (; )

so geht’s:

Tofu(Pute) in große Schnetzel schneiden. Paprikas und Zwieblen in dünne lange Steifen schneiden. In einer großen Pfanne den Tofu (Pute) scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Etwas Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln, Paprika und Brokkoli bei mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten anbrutzeln lassen. Nur solange bis das Gemüse noch sehr knackig ist, dann mit Gemüsebrühe ablöschen, erst mal mit 200 ml anfangen. Das ganze 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat. Mit der Sojacreme vermischen und gut würzen. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas mehr Gemüsebrühe/ Sojacreme dazugießen. Den Reis schnell in der Mikrowelle zubereiten und solange den Tofu unter das Gemüsegeschnetzelte geben, sodass dieser wieder heiß werden kann, aber nicht zerfällt. Sobald der Reis fertig ist, alles anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: