Ringelspaghetti mit Tomaten-Mozzarella Soße & Balsamicozwiebeln

27 Okt

Schon mal eins vorweg, sorry wegen der nich grad schönen Bilder.. Ohne Tageslicht bzw. überhaupt ohne viel Licht läuft halt ohne Blitz nich ganz so viel.. und da ich in letzter Zeit oft nach 6 Uhr gekocht hab ( wenn man um die Uhrzit raussieht, könnt man ja echt meinen es is mitten in der Nacht -.- ) wurden die Bilder nich ganz so toll.. naja was solls, kochts einfach nach und ihr vergesst die Bilder ganz schnell (;

Das ganze dauert auch überhaupt nicht lange, also perfekt wenn man sich mal ausnahmsweise nich stundenlang in die Küche stellen will und es trotzdem lecker schmecken soll. Achso ja, die Balsamicozwiebeln brauchen schon ein wenig.. aber die hat ja wohl jeder von euch auf Vorrat! ..ja wie oder etwa nicht? oooh dann habt ihr aber ganz schön was verpasst! Also am besten ne große Ladung Balsamicozwiebeln machen und in verschraubbaren Gläsern aufbewahren um sie dann wie z.B zu den Nudeln mit Tomaten-Mozzarellasoße genießen. Dann geht’s auch wirklich super schnell, versprochen (;

Rezept für 3-4 Portionen

Zutaten:

  • 400g Ringelspaghetti /klappt mit normalen bestimmt auch (;
  • 1 Dose stückige Tomaten (evtl schon die gewürzte kaufen)
  • 2 Knoblauchzehen ; in Öl eingelegte
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Handvoll verschiedene Cherrytomaten ( gelbe,rote,dattel…)
  • frischer Basilikum
  • Salz& Peffer
  • jeweils 1 TL Oregano,Thymian, Majoran
  • etwas Parmesan
  • Balsamicozwiebeln*

 

so geht’s:

Nudelwasser aufsetzen, sobald es kocht Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Währenddessen die Tomaten halbieren bzw. vierteln und beiseite stellen. Die Mozzarellakugel in kleine Würfel schneiden genauso wie die Knoblauchzehen. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl geben und Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten, nicht braun werden lassen! Dosentomaten,Tomatenmark und Gewürze dazugeben, alles leicht köcheln lassen und abschmecken,eventuell noch etwas Chillipulver hinzufügen. Sobald die Nudeln gar sind, einen kleinen Schöpflöffel vom Kochwasser zu der Tomatensoße geben, Nudeln abgießen. Mozzarella zu der Soße geben und leicht schmelzen lassen, dann Nudeln,ein paar Balsamicozwiebeln und frische Tomaten & Basilikum gut untermischen. Den Parmesam  darüberstreuen und sofort servieren.

*Das Rezept zu den Balsamicozwiebeln gibt’s hier! Falls euch die geschmeckt haben, probiert doch auch mal das hier (;

2 Antworten to “Ringelspaghetti mit Tomaten-Mozzarella Soße & Balsamicozwiebeln”

  1. ellysart 27. Oktober 2011 um 14:28 #

    Das klingt sehr lecker! Woher hast Du denn die lustigen Ringelspaghetti, solche Nudeln hab ich noch nicht entdeckt.

    Liebe Grüße
    Elly

    • coffee at Janet's 27. Oktober 2011 um 22:10 #

      Vielen Dank Elly! Die gab’s mal beim Aldi, ist aber schon ne Weile her..ich glaub bei so Italien Wochen oder so (:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: